Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
 

< „Das Mädchen aus dem Norden – Sameblod“
15.03.2018 | 00:00

Nordische Perspektiven bei "Leipzig liest"

Leipziger Buchmesse vom 15.-18. März 2018

14.03.2018 | 10:00

Auf nach Finnland

Finnische Plakate von 1851 - 1965 Ausstellung vom 23.02.-15.04.2018

Ort: Museum für Druckkunst Leipzig , Nonnenstr. 38, 04229, Leipzig

 

15.03.2018 | 09:00

Mollis Sommer voller Geheimnisse

Eine humorvolle und zugleich berührende Geschichte über Freundschaft, Familie und Mut. Lesung und Gespräch mit Maike Dörries und Ingunn Thon.

Ort: Leipziger Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10, 04107, Leipzig

 

15.03.2018 | 11:30

Neues im Norden? Literarische Ein- und Ausblicke über Nordeuropa

Sigurður Ólafsson u.a. über Trends, neue literarische Preisträger und andere Neuigkeiten aus dem Norden.

Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

15.03.2018 | 12:00

Neue Stimmen aus Norwegen

Die Übersetzer Ina Kronenberger und Sylvia Kall stellen Lotta Elstad, Øystein Morten, Lars Petter Sveen, Gudrun Skretting und Heidi Sævareid aus Norwegen, die von NORLA zu den neuen Stimmen dieses Halbjahrs gewählt wurden - talentierte norwegische Autoren mit großem Potential, die es zu übersetzten und vom deutschsprachigen Leser zu entdecken gilt.

Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

15.03.2018 | 13:00

Autoren Pitch

Georgien und Norwegen, Ehrengäste der Frankfurter Buchmesse 2018 und 2019, stellen ihre AutorInnen vor.

Ort: Forum OstSüdOst, Halle 4, Stand D401

 

15.03.2018 | 13:30

Jung entschlafen

Große finnische Erzählkunst von Frans Eemil Sillanpää (1888-1964). Finnlands einziger Literaturnobelpreisträger, lässt mit seiner unnachahmlichen Sensibilität für kleinste Emotionen die Figuren und ihre widersprüchlichen Gefühle in den Mittsommernächten so greifbar vor uns Lesern entstehen, dass wir uns mitten hineinversetzt sehen. Übersetzt von Reetta Karjalainen.

Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

15.03.2018 | 14:30

Pferd, Pferd, Tiger, TigerLebe lieber ungewöhnlich! Über Honey, 15, ihre skurril-chaotische Familie und eine ungewöhnliche Freundschaft.

Ort: Nordisches Forum, Halle 4, Stand C400

 

15.03.2018 | 15:00

Himmerlandsvolk

Johannes V. Jensen (1873–1950) erzählt in »Himmerlandsvolk« von einer untergegangenen Welt. Lesung und Gespräch.
Ort: Nordisches Forum, Halle 4, Stand C400

 

16.03.2018 | 11:00

Die Landschaft hat immer recht

An der einsamsten Küste Islands, in einem kleinen Dorf in den Westfjorden, in dem die Zeit stillzustehen scheint, lebt Halldór, genannt Dóri, als Fischer.  Lesung und Gespräch mit Bergsveinn Birgisson.
Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

16.03.2018 | 11:30

Atlas der verschwundenen Länder

Weltgeschichte, erzählt in 50 Briefmarken aus verschwundenen Ländern wie Helgoland, Triest, Biafra. Lesung und Gespräch mit Bjorn Berge.
Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

16.03.2018 | 13:00

Die Wurzel alles Guten

Fröhlich-melancholischer Roman über die schönste Geschwistergeschichte südlich des Polarkreises
Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

16.03.2018 | 15:30

Von Nordenflycht bis Tranströmer. Schwedische Lyrik

Die zweisprachige Anthologie zeigt Vielfalt und Frische schwedischer Lyrik aus drei Jahrhunderten.
Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

16.03.2018 | 19:00

13. Nordische Literaturnacht im WERK II
Lesemarathon mit 10 nordischen Autoren. Bergsveinn Birgisson, Satu Taskinen, Ghayath Almadhoun, Nina Lykke, Mich Vraa, Miika Nousiainen, Monica Isakstuen, Thomas Rydahl, Håkan Sandell, Sjón.
Ort: Werk 2, Halle A, Kochstraße 132, 04277 , Leipzig

 

17.03.2018 | 11:00

NORD Verlag: Ein neuer stellt sich vor

Mit einem innovativen Ansatz in der Literaturvermittlung, wollen wir die neue, die wilde und die experimentelle Literatur aus dem Norden nach Deutschland bringen.
Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

17.03.2018 | 15:00

Der Lärm der Fische beim Fliegen

Mord und Totschlag in Nordland – und der ahnungslose Anwalt Leo soll es richten. Lesung und Gespräch mit Lars Lenth und Frank Zuber.
Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

17.03.2018 | 15:30

Illustratorin Linda Bondestam im Gespräch

Die mehrfach ausgezeichnete Illustratorin spricht über ihre Arbeit.
Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

17.03.2018 | 16:00

Die Hoffnung

Ergreifender Roman über Idealisten und Zyniker, unmögliche Liebe und Abgründe der menschlichen Seele. Die Geschichte ist in der Kolonialzeit angesiedelt.
Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

17.03.2018 | 16:30

Der Königliche Gast

Erzählung des dänischen Literaturnobelpreisträgers Henrik Pontoppidan in frischer Neuübersetzung.
Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

17.03.2018 | 17:00

Texte|Tekst. Entdecken Sie moderne dänische Literatur

Neue Plattform für den literarischen Austausch zwischen Dänemark, Deutschland und Frankreich. Eine Zusammenarbeit zwischen dem Verein dänischer Autoren, Institut français und dem Goetheinstitut.

Ort: Nordisches Forum Halle 4, Stand C400

 

Unsere aktuellen Veranstaltungen

September - 2018
M D M D F S S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 27 28 29 30

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de