Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
 

Kulturnotizen

29.05.2018

(IS/US) NASA-Forscher: Erst nach Island, dann zum Mars

Derzeit prüft die NASA, ob auf Island Technik und Verfahren für Expeditionen zu anderen Planeten getestet werden können. Dabei geht es sowohl um bemannte als auch um unbemannte Expeditionen. Eine Forschungsgruppe der NASA will die Methoden für die Forschung auf anderen Planeten und dem Mond entwickeln und die Geräte unter schwierigen Bedingungen überprüfen. Für eine mögliche Expedition zum Mars ist nun Island im Blick der Forschungsgruppe. Sie interessiert sich besonders für Schluchten und Erdspalten Islands, beispielsweise das Esja-Gebiet und Reynivallaháls, beides in der Nähe von Reykjavik, da sie geologisch dem Mars ähnlich sind. Unter anderem will man dort die Verwendung von Drohnen testen und Bodenproben nehmen. Stimmen alle Bedingungen, könnte die Forschungsgruppe im kommenden Jahr ihre Arbeit auf Island aufnehmen.

Quelle: Morgunblaðið, polarkreisportal.de

Unterstützen

Wir freuen uns über ihre Unterstützung. Werden Sie Förder-Mitglied in KULTURHUS BERLIN e.V.!

>> weiter

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook. Werden Sie unser/e FreundIn.

Aktualisierte Seiten

    Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de